17.03.2016, 21:08 Uhr

Schlank durch Hormonbalance

(v.l.n.r.) Dr. Hartwig Schreiber, Mag. Christian Dundalek, Dr. Christian Matthai, Stadträtin Ingeborg Pelzelmayer und Mag. Klaus Dundalek

Der Kneipp Aktiv Club Mistelbach organisierte am 8. März 2016 gemeinsam mit der Gesunde Gemeinde Mistelbach eine Informationsveranstaltung zum Themenkreis Körper, Wohlbefinden, Hormonhaushalt und Gewicht.

Der bekannte Arzt Dr. Christian Matthai referierte im Stadtsaal Mistelbach vor 170 interessierten BesucherInnen, wie man seine körpereigenen Hormone beeinflussen und dadurch abnehmen kann, ohne dabei auf Genuss und Lebensfreude zu verzichten. Interessant ist die Wirkung des körpereigenen Wachstumshormons, das im Schlaf beim Abnehmen helfen kann. Besonders stark laut Dr. Mathaii ist die fettabbauende Wirkung dieses Hormons, wenn man nach 17 Uhr keine Kohlenhydrate mehr aufnimmt. Dr. Christian Matthai zeigte, wie Hormone und Gewicht zusammenhängen und welche Fitnessübungen die Kilos zusätzlich purzeln lassen.

Buchempfehlung:

Schlank durch Hormonbalance
Mit körpereigenen Hormonen spielerisch abnehmen
von Dr. med. Christian Matthai
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.