22.06.2016, 09:58 Uhr

10. Oldtimertreffen in Pillichsdorf

(Foto: privat)
Die Sport Union Pillichsdorf - Sektion Motorsport und der Oldtimerverein Pillichsdorf mit der Obfrau Brigitta Bareck organisierten zum 10. Mal das Oldtimertreffen in Pil- lichsdorf. Bei unbeständigem, äußerst wechselhaftem Wetter trafen bereits ab 9 Uhr die ersten Fahrzeuge bei der großen Halle der Freiwilligen Feuerwehr am Rußbach in Pillichsdorf ein. In kürzester Zeit füllte sich die Zufahrt zur Halle und der Platz davor mit unzähligen, unterschiedlichsten Fahrzeugen aus den 30er, 40er, 50er, 60er, 70er und 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Motorräder, unter anderem eine „Böhmerland“, Pkw’s aus dem Alltag wie auch aus bekannten Filmen, Traktoren verschie- denster Bauarten, Spezialfahrzeuge wie Feuerwehren und alte Lkws, bildeten ein buntes Bild.

Für Ordnung und für das leibliche Wohl sorgten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pillichsdorf. Gegen Mittag besserte sich das Wetter, sodass gegen 11.30 Uhr der geplanten Ausfahrt bzw. Rundfahrt durch die Weinorte und Kellergassen nichts mehr im Wege stand. Auch diesmal stand das Miteinander, die Kommunikation sowie die Nähe der Oldtimerfreunde zur Bevölkerung im Vordergrund und das Treffen war wieder ein großer Erfolg. Mit der Prämierung der Fahrzeuge, in den diversen Kategorien und auch der teilnehmenden Clubs sowie einer Urkunde für jeden Teilnehmer endete das 10. Oldtimertreffen in Pillichsdorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.