19.05.2016, 11:41 Uhr

250 - 500 ml saubere Schraubgläser gesucht – "Heal the world "

Martina Kainz und Vivien Rose

Suppe für Obdachlose in Schraubgläsern abgefüllt.


Das Mistelbacher Team der „Flamme des Friedens“ war mit dem Canisibus, einer Einrichtung der Caritas Wien, welche täglich warme Suppe und Brot an ihre mehr als 450 „Gäste“ (Obdachlose Wiens) verteilt, dabei.

„Weil sich viele Obdachlosen die Suppe für den nächsten Tag mitnehmen wollten, musste sie in Schraubgläser abgefüllt werden“, erklärte Buchautorin und Friedensbotschafterin Vivien Rose, „daher unser Spendenaufruf: wir brauchen 250 - 500 ml Gläser mit Schraubverschluss (Gurkengläser, Rote Rübengläser usw.). Bevor man sie entsorgt, ersuche ich die Mistelbacher Bürger diese zu sammeln und am 30 Mai 2016 von 14 - 17 Uhr zum Michael Jackson Denkmal zu bringen. Ich werde sie dort abholen. Falls sich Schulen mitbeteiligen möchten, würden wir uns freuen, wenn sie kleine Sprüche wie: "Ihr seid nicht alleine" mit Textmarker draufschreiben möchten."

Mistelbacher Schulprojekt
Es wäre schön diese Sammelaktion für den Canisibus immer wieder zu wiederholen und als Mistelbacher Schulprojekt zu starten. In diesem Fall bitte sich direkt mit Vivien Rose in Verbindung zu setzen: vivien.rose@flameofpeace.org - Sie würde alle zwei Monate, die künstlerisch gestalteten Gläser mit Schraubverschluss der Mistelbacher Schulkinder beim Denkmal von Michael Jackson abholen (bei Interesse als Heal the world - Schulprojekt).“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.