19.04.2016, 12:45 Uhr

Fahrräder für Mistelbachs Flüchtlinge

Vergangene Woche wurden 25 Fahrräder, die von der Pfarre Mistelbach und der „Fahrradbörse“ zur Verfügung gestellt wurden, an Flüchtlinge in der Stadt Mistelbach übergeben. Bei einem Reparaturworkshop, organisiert von der „Bewegung Mitmensch – Weinviertel“, wurden sie unter fachkundiger Anleitung von den neuen Besitzern straßenfit gemacht. Insgesamt konnten über Initiative des Vereins bereits mehr als 50 Fahrräder bereitgestellt werden, um die Mobilität der Asylwerber zu verbessern.
Damit die Benutzer auch „verkehrsfit“ sind, findet demnächst eine spezielle Schulung zum theoretischen und praktischen Verhalten im Straßenverkehr durch die Polizeiinspektion Mistelbach statt.

Weitere Fahrräder (auch reparaturbedürftig) werden gerne entgegengenommen. Dringend gesucht werden Fahrradhelme, sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder. Hilfreich wären auch Ersatzteile, Reparaturwerkzeug oder auch Reifen-Flickzeug. Wer beim Fahrradprojekt mitmachen möchte oder Sachspenden zur Verfügung stellen kann, ist eingeladen, sich unter bewegung.mitmensch@gmx.at zu melden.

Nähere Infos:
Verein Bewegung Mitmensch - Hilfe für notleidende Menschen im Weinviertel
www.bewegungmitmensch.at
https://www.facebook.com/bewegungmitmensch.at
Spendenkonto: Erste Bank
IBAN: AT 58 2011 1291 1705 5600
BIC: GIBAATWWXXX
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.