18.05.2016, 13:49 Uhr

Feuerwehr als Tierretter in der Not

(Foto: Presse Feuerwehr Gerasdorf)
Mitte Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf zu einer Tierrettung alarmiert. Die FF Gerasdorf rückte mit zwei Fahrzeugen (Teleskopmastbühne und Kleinrüstfahrzeug) und 9 Mann nach Kapellerfeld in die Lenaugasse aus. Eine besorgte Katzenbesitzerin hat Hilfe angefordert, da ihr Kater Romeo anscheinend seine Kletterkünste überschätzt hat und nun schon seit einem Tag auf einem Baum festsitzt. Der verängstigte Romeo konnte von dem Kameraden der FF Gerasdorf sicher vom Baum gerettet werden und gesund und munter seiner Besitzerin Melanie übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.