05.07.2016, 12:13 Uhr

Kindersportplatz in Ebendorf generalsaniert.

Franz Graf, Karl Sünder, Alois Baumgartner, Leopold Sünder, Franz Draxler. Hockend: Ernst Körbel (Foto: Schimmer)
EBENDORF. Seit der letzten großen Renovierung sind 25 Jahre vergangen. Inzwischen sind Bäume in den Zaun gewachsen, die Netze der kleinen Fußballtore haben sich langsam aufgelöst. In einem Bereich mußte sogar das Niveau angeglichen werden.
Nachdem es jetzt wieder mehr Kinder gibt, hat Karl Sünder mit einigen "Helfenden Händen", teilweise in mühevoller Kleinarbeit, den Kindersportplatz generalsaniert. Alle in der Freizeit, mit eigenen Geräten und ohne Entlohnung. Danke Alois Baumgartner, Franz Bloderer, Franz Draxler, Franz Graf, Ernst Körbel, Horst Riepl, Karl Seidl, Karl Sünder und Leopold Sünder. Das notwendige Material wurde vom Dorferneuerungsverein finanziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.