17.06.2016, 16:54 Uhr

Mistelbach: Elfjähriger wurde am Zebrastreifen angefahren

(Foto: Archiv)
Eine 76-Jährige aus dem Bezirk Mistelbach lenkte am 16. Juni gegen 15.40 Uhr einen Pkw auf der Hafnerstraße in Mistelbach, in Richtung Hauptplatz. Aufgrund des starken Verkehrs fuhr sie langsam in Richtung Schutzweg auf Höhe des Hauptplatzes. Zeitgleich stand ein 11-Jähriger aus Mistelbach mit seinem Freund vor dem Schutzweg und wollte diesen überqueren.

Der Pkw rollte in Richtung Schutzweg, als der 11-Jährige sich in Richtung Fahrbahn bewegte. Die Lenkerin leitete eine Notbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern. Dieser kam zu Sturz und wurde mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Mistelbach gebracht.
0
1 Kommentarausblenden
6
Manfred Rahn aus Gänserndorf | 18.06.2016 | 05:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.