21.07.2016, 00:00 Uhr

Neu gestaltet

Zum großen Willkommens-Blumengruß wurde der ehemalige Brunnen vor dem Kloster St. Martha zum Besuch der Barmherzigen Schwestern umgestaltet.
Das Mosaik, liebevoll von Eva und Manfred Bahr gearbeitet, stellt die drei Schwestern dar, welche im November 2015 Bernhardsthal verlassen haben, ebenso wie die Symbole: Glaube, Hoffnung, Liebe. Walter Zartl übernimmt freudig die Pflege des neuangelegten Blumenbeetes.
So bleiben Sr. Sabine, Sr. Adele und Sr. Gerhardine optisch erhalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.