26.09.2016, 14:43 Uhr

"No Comment" - Weinviertler "Rock-Band" sagte lautstark "Servus"

Was vor 35 Jahren in einem Hinterhof in Wetzelsdorf seinen Anfang nahm und 10 Jahre später vorerst beendet wurde, fand nun auf großer Bühne seinen würdigen Abschluss.

Mit einem fulminanten Abschlusskonzert im Poysdorfer Kolpingsaal lösten die Gründungsmitglieder von No Comment Roman Beisser, Josef Schick und Martin Schuster ihr seinerzeitiges Versprechen ein, die Jugendband zum 50er der Protagonisten noch ein letztes Mal aufleben zu lassen. Mit Unterstützung ihrer musikalischen Wegbegleiter und Freunde, dem Who is Who der Weinviertler Musikszene wie Hubert Koci, Reinhard „Kotza“ Müller, Stefan Gössinger, Sandra Schön-Schuckert und Andreas Fried begeisterten sie das Publikum auf ihrer Zeitreise durch die Rockgeschichte von No Comment.
Mit Eigenkompositionen ebenso wie mit Coversongs lieferten sie eine grandiose Bühnenshow und versetzten ihre Fans in ausgelassene Stimmung. Nach zweieinhalb Stunden und einigen Zugaben geballter Rock-Power auf der Bühne endete hiermit ein Stück Weinviertler Musik-Geschichte. Als Abschlussgeschenk überreichten Gerhard und Susanne Felzl den Musikern eine Jubiläumstorte, die bei der anschließenden After-Show-Party gemeinsam verspeist wurde.
Im Publikum gesichtet: Werner Auer, Reinhard Hirtl, Christoph Fath und natürlich LR Karl Wilfing mit Gattin Gerda.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.