05.06.2016, 23:25 Uhr

Polizeidiensthunde beißen Gewalttäter und Autodieb!

Am vergangenen Sonntag hat im Zuge des Regionsfestes in Reintal, eine Polizeidiensthundevorführung stattgefunden.

Die Beamten der örtlich zuständigen Polizeidiensthundeinspektion Guntersdorf im Weinviertel, zeigten einen kleinen Querschnitt ihres Aufgabengebietes mit ihren vierbeinigen Kollegen.

Mit der Unterordnung beginnend, über Gehorsamsübungen hin zum Stöbern nach Gegenständen, dem Einsatz eines Brandmittelspürhundes und eines Suchtmittelspürhundes und mehreren scharfen Einsätzen der Diensthunde, war alles zu sehen. Die Highlights waren wahrscheinlich der Doppelbiss eines gewalttätigen Straftäters sowie der Fenstersprung des Diensthundes nach der Anhaltung eines PKW-Diebes.

Bei der zirka dreißigminütigen Vorführung wurde den zahlreichen Gästen und Zusehern ein kleiner Querschnitt des Aufgabengebietes der österreichischen Polizeidiensthunde näher gebracht und gleichzeitig intensive Öffentlichkeitsarbeit betrieben.

Nach der Vorführung standen die Polizeidiensthundeführer den vielen Interessenten für Fragen und Antwort zur Verfügung.

Gratulation an das Veranstalter für diese gelungene Zweitagesveranstaltung.
Ein ausführlicher Medienbericht über die gesamte Veranstaltung folgt mit Sicherheit durch örtliche Journalisten und Regionauten!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.