08.04.2016, 09:23 Uhr

Taufe und Erstkommunion innerhalb vier Wochen

Der Täufling Sebastian ging selbst zum Taufbecken, ein besonderes Erlebnis auch für Pater Helmut Scheer. (Foto: privat)
Am Ostermontag wurde der Zweitklässler Sebastian Efferl aus Neubau in der Ortskirche getauft. Durch die bevorstehende Taufe seiner Geschwister und dem Erreichen des Erstkommunionalters bei Sebastian entstand auch der Wunsch nach der Taufe des Burschen.
Je näher der Termin kam, umso mehr steigerte sich die Freude Sebastians auf seine Taufe. "Jedes Mal wenn wir uns trafen, erzählte er mir von seinem Hochgefühl über dieses Ereignis," berichtet Pater Helmut Scheer. Seine eigene Taufe wirklich bewusst miterlebt zu haben wird für Sebastian immer in besonderer Bedeutung bleiben, der nun schon seit einigen Woche auch auf die Erstkommunion im Mai vorbereitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.