24.07.2016, 18:31 Uhr

Verkehrsunfall: Zwei Tote und zwei Schwerverletzte

(Foto: Polizei Laa)

Zwischen Unterstinkenbrunn und Stronsdorf hat sich am Samstagabend ein dramatischer Unfall ereignet.

Ein 18-jährige Lenker kam mit seinem Auto von Unterstinkenbrunn kommend auf dem Weg nach Stronsdorf in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Pkw stürzte über eine etwa zwei Meter abfallende Böschung und überschlug sich mehrmals, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Drei Insassen wurden dabei aus dem Fahrzeug geschleudert. Der Lenker konnte sich - nachdem das Fahrzeug auf einem Acker zum Stillstand gekommen war - selbst befreien und überlebte schwer verletzt
Ein 20-Jähriger und ein 29-jähriger Beifahrer starben trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Ein weiterer 20-jähriger Insasse wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Wien Meidling geflogen. Der 18-jährige Lenker wurde ebenfalls verletzt und in das Krankenhaus Mistelbach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.