10.03.2016, 13:33 Uhr

Verrücktes Draisinenrennen im Prater

(Foto: privat)
Vor kurzem fand das verrückteste Draisinenrennen der Welt im Wiener Prater statt. 13 Teams gingen an den Start. Irrwitzige Konstruktionen bewegten sich über die Gleise und lieferten sich einen spannenden Wettbewerb. Mit dabei, jedoch mit einer wesentlich größeren Spurweite, war auch die MAMUZ Draisine, die sonst auf den Schienen der Weinvierteldraisine zwischen Ernstbrunn und Asparn ihre Runden dreht. Peter Traxler (Weinvierteldraisine) und Matthias Pacher (MAMUZ) zeigten, was die Weinvierteldraisine und das MAMUZ zu bieten haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.