07.09.2016, 10:30 Uhr

Die Wolkersdorfer Faustballer sind wieder im Kommen

Beck Manuel beim Faustball spielen. (Foto: privat)
U18w:
Am 3. September starteten Luisa Arzberger, Zoé Kwiatkowski, Eva Friedl, Michaela Pickart und Lisa Gössl in die bevorstehende Herbstsaison. Als Titelverteidiger angereist, standen die Erwartungen dementsprechend hoch. Im ersten Spiel gegen die Wolkersdorfer Kollegen erkämpften sich die Damen bei hochsommerlichen Temperaturen die ersten zwei Tabellenpunkte. "Im darauffolgenden Spiel gegen die Mannschaft aus Drösing fiel es uns im ersten Satz schwer, uns auf das Spiel einzustellen. Trotz des holprigen Starts war es uns möglich, in den entscheidenden Situationen zu punkten und den ersten Satz zu gewinnen. Im zweiten Satz konnten wir uns als eingespieltes Team beweisen und den Sieg klar nach Wolkersdorf holen", freut sich das Team.

U14w:
Am 3. September war die erste Meisterschaftsrunde dieser Feldsaison. Es war aber nicht nur das erste Spiel, sondern auch das erste Match indem sich Daphne Himmel, Alina Ertl, Isabel Schnabel, Lea Heurteur und Lena Suete als eine Einheit beweisen konnten. Trotz zwei knapper Niederlagen gegen Drösing und die U18 Wolkersdorf, verlor man den Spaß am Spiel nicht.

U14:
Am 3. September fand die erste Meisterschaftsrunde der männlichen U14 in Wolkersdorf statt. Die Union Wolkersdorf nimmt mit gleich zwei Mannschaften an dieser Meisterschaft teil. Die erfahreneren Spieler der Mannschaft 1 gewannen das erste Spiel gegen die Mannschaft 2, welche ihr erstes Match in dieser Besetzung spielte. Beide Mannschaften verloren jedoch gegen die sehr starken Gäste aus Drösing. (11:9 und 14:12) Trotzdem war es ein toller Tag, an dem vorallem viel Spielerfahrung gesammelt werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.