19.05.2016, 14:59 Uhr

Großharras: Kläranlage für sauberes Trinkwasser

(Foto: NLK Filzwieser)
Am 13. Mai eröffnete Landesrat Stephan Pernkopf gemeinsam mit Bürgermeister Josef Windpassinger den Umbau der Kläranlage in Großharras. Die Anlage wurde um 3.300.000 Euro ausgebaut und auf den Stand der Technik gebracht. Die bestehende Kläranlage in Zwingendorf wurde aufgelassen und mittels einer Druckleitung wurde Zwingendorf nun an Großharras angeschlossen. Für den umweltschonenden Betrieb wurde auch eine 20 kWpeak-Photovoltaik installiert.

„Kläranlagen sind ein wesentlicher Schritt zu sauberen Trinkwasser. Weltweit gibt es über eine Milliarde Menschen die auf sauberes Trinkwasser verzichten müssen. In NÖ sind derzeit rd. 95% an eine öffentliche Kanalisation angeschlossen. Durch den systematischen Ausbau hat sich die Gewässerqualität in den letzten Jahrzehnten entscheidend verbessert. Bei uns haben sogar die Badeseen, Trinkwasserqualität“, führt Pernkopf bei der Eröffnung aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.