21.04.2016, 13:52 Uhr

Hohe Auszeichnung für Gästezimmer Thermenblick

Die Freude ist groß mit der Familie Doris und Erich Lachmayer über die Auszeichnung ihrer Frühstückspension Thermenblick als Genießerzimmer-Betrieb. Vizebürgermeister Georg Eigner (Stadtgemeinde Laa), Iva Findeis und Obmann Reinhold Russ (beide Tourismusverein Land um Laa) stellten sich als Gratulanten ein. (Foto: TILL)
Schon seit Juli 2007 wird die Frühstückspension Thermenblick in Laa an der Thaya von der Familie Lachmayer erfolgreich geführt. Unter dem Motto „Erholen, Ruhe finden & Urlaub genießen“ kümmern sich Doris und Erich Lachmayer das ganze Jahr über persönlich und liebevoll um ihre Gäste, von denen viele als Stammgäste immer wieder gerne zurückkommen. Am 12. April wurde Thermenblick als Genießerzimmer-Betrieb ausgezeichnet.

„Qualität ist das wichtigste Kriterium für einen nachhaltig erfolgreichen Beherbergungsbetrieb. Es freut mich, dass wir in Laa viele unterschiedliche Qualitätsbetriebe im Nächtigungsbereich haben. Die Familie Lachmayer ist mit dem Thermenblick dafür ein leuchtendes Beispiel“, sieht Vizebürgermeister Georg Eigner, der in der Großgemeinde Laa für Tourismusagenden zuständig ist, die Arbeit der Frühstückspension bestätigt.

Denn diese Auszeichnung kann nur bei Erfüllung von mehreren Kriterien verliehen werden. Neben der Servicequalität der Gastgeber werden auch zahlreiche Ausstattungs- und Angebotsdetails, die Verwendung regionstypischer Materialien bei der Einrichtung, ein vielfältiges Frühstücksangebot mit hochwertigen Produkten aus der regionalen Landwirtschaft oder Genuss- und Entspannungszonen rund ums Haus bewertet. Die Einhaltung der Kriterien für Genießerzimmer wird regelmäßig von einer Jury geprüft. Familie Lachmayer bestand alle Kriterien mit Bravur und darf sich ab jetzt Genießerzimmer-Betrieb nennen.

„Seitens des Tourismusvereins Land um Laa dürfen wir der Familie Lachmayer auf das herzlichste gratulieren. Die Familie Lachmayer bringt sich seit Jahren regelmäßig bei Weiterentwicklungen des touristischen Angebots aktiv ein und umso mehr freut es uns, dass nun auch eine weitere offizielle Wertschätzung ihrer professionellen Arbeit erfolgt ist“, erklärt Tourismusobmann Reinhold Russ, „Neben dem Hotel Therme Laa****S und dem Weingut Stadler hat das Land um Laa nun einen weiteren Genießerzimmer-Betrieb als Werbeträger unserer Region.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.