27.04.2016, 13:39 Uhr

Designboden fürs Bad

Unsere Designböden bestehen aus Kunststoff und stellen eine authentische Nachbildung von Holz-, Stein- und Keramikoptiken dar. Es handelt sich jedoch nicht um herkömmliche Bahnenware, sondern um einzelne Planken und Fliesen mit jeweils zum Dekor passender Oberflächenprägung. Diese verlegen unsere Badsanierer ausnahmslos nur im Badezimmer.
Das Resultat: eine perfekte Imitation – modernste Fertigungsmethoden machen es möglich!

Die Sanierung von Bodenflächen mit Designböden ist denkbar einfach:
Der neue Designboden wird direkt auf den alten Boden geklebt. Bei unebenen Böden oder wenn die Fliesen ein ausgeprägtes Profil aufweisen, wird vorher eine zusätzliche Ausgleichsschicht auf den Boden aufgebracht. Die alten Fliesen bleiben auf dem Boden. Das teure, laute und aufwändige Herausreißen der alten Fliesen entfällt!

Einige Beispiele zeigen die Gestaltungsvielfalt mit Designboden:
Klicken Sie auf die Bilder und überzeugen Sie sich in der Vergrößerung, wie detailliert die hochwertigen Dekore ausgestaltet sind.

Sogar das Begehgeräusch ist überzeugend echt.
Der schönste Kunststoffboden entlarvt sich häufig beim Betreten. Wo man das harte Klacken der Absätze auf Fliesen oder Knarren auf Holz erwartet hat, ertönt das leise weiche Geräusch eines Kunststoffbodens. Nicht so bei den Designböden von Remaill-Technik: Neben der ansprechenden und naturgetreuen Optik zählen das natürliche Begehgeräusch, die Langlebigkeit sowie die einfache und kostengünstige Reinigung zu den wesentlichen Vorteilen.

Gratis Beratung!
Erkunden Sie kostenlos und in Ruhe bei Ihnen zu Hause die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten mit unserem Designboden und probieren aus, welches Dekor Ihr Badezimmer am Besten zur Geltung bringt.
Gerne können Sie sich selbst ein Bild von der überzeugenden Qualität „im Einsatz” bei einem Besuch in einem unserer Partnerbetriebe machen.

0