21.05.2016, 15:02 Uhr

16053 | Jubiläumskonzert der MusikMittelSchule Gumpoldskirchen

25 Jahre Musikhaupt-/Mittelschule Gumpoldskirchen

VÖSENDORF/GUMPOLDSKIRCHEN | Zu einem fulminanten Jubiläumsevent entwickelte sich das Sommer- und Abschlusskonzert der Musikmittelschule (MMS) Gumpoldskirchen am 20. Mai 2016 in der ausverkauften Kulturhalle in Vösendorf. Das begeisterte Publikum konnte sich an einem abwechslungsreichen Programm erfreuen.

Rund 170 Kinder zeigten in verschiedenen Ensembles (ORFF/ Folk/Bläser/Gitarre/ Streicher/Flöte/Keyboard), in Chordarbietungen und beim Tanz ihr musikalisches Können. Besonders bewegend war der Auftritt der 4.Klassen, die sich von ihren Lehrern mit ergreifenden Worten verabschiedeten.

ORF-Moderatorin und MMS-Lehrerin Birgit Perl moderierte professionell und führte durch das aus 16 Beiträgen bestehende Programm.

Direktor Ernst Pokorny durfte neben Pfarrerin Anne Tikkanen-Lippl, eine Anzahl von Gumpoldskirchner Gemeinderäten begrüßen, an der Spitze Bürgermeister Ferdinand Köck und Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer sowie Pflichtschulinspektorin Beate Bauer-Wolf, VS-Direktorin Brigitte Krüger und den Leiter der Joe Zawinul-Musikschule Andreas Tieber.

Im Rahmen des Konzerts wurde eine Scheck über 6.269,- Euro an Patricia Schweiger-Bodner von „MOMO“ – Wiens mobilem Kinderhospiz – überreicht. Dieser hohe Geldbetrag wurde im Zuge des Charity Laufs der MMS am 29. April 2016 von den Schülern der MMS „erlaufen“. (Siehe auch PI 16045)

Bei einer kurzen Podiumsdiskussion hatten Pflichtschulinspektorin Beate Bauer-Wolf, Bürgermeister Ferdinand Köck, „Spatzenmutter“ Elisabeth Ziegler und Direktor Ernst Pokorny Gelegenheit, über Vergangenheit und Zukunft der MMS Gumpoldskirchen zu sprechen.

So erfuhr das gespannt zuhörende Publikum, dass vor 25 Jahren eine sehr kritische Phase für die Gumpoldskirchner Hauptschule bestand – man wollte sie schließen –und nur durch die Initiative von Elisabeth Ziegler und Ewald Wappel die Musikhauptschule ins Leben gerufen wurde und damit die Schule erhalten blieb – eine Entscheidung, die absolut richtig war, wie der tolle Erfolg der Ausbildungsstätte beweist. Das Interesse und der Andrang ist so groß, dass eine Erweiterung erforderlich wäre, doch man will auch in Zukunft klein und fein bleiben.

Zum Abschluss wurde von allen Schülern und Lehrern die von Herber König arrangierte und von Petra Steiner dirigierte NÖ Landeshymne gespielt und gesungen.

Beim – durch den Elternverein ausgerichteten - Büffet hatte man auch noch Gelegenheit für das eine oder andere interessante Gespräch.


Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

AP6_2681: Podiumsdiskussion: Direktor Ernst Pokorny, Birgit Perl, Bürgermeister Ferdinand Köck, Elisabeth Ziegler und PSI Beate Wolf-Bauer.

AP6_2626: Schecküberreichung an Patricia Schweiger-Bodner von MOMO durch Schüler der MMS. Dipl.-Päd. Sandra Zuchristian (re) hatte den Charity Lauf organisiert.

AP6_2735: Bis zu 170 Schüler waren gleichzeitig auf der Bühne und begeisterten über 500 Personen.


16053
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.