19.03.2016, 10:13 Uhr

Ankündigung Vernissage „reflections“

GUMPOLDSKIRCHEN | Zur Eröffnung der Ausstellung

„reflections“

Dr. Adolf Erlach
Christl Zenk


im Bergerhaus, Schrannenplatz 5, 2352 Gumpoldskirchen
am Mittwoch, 6. April 2016 um 19:00 Uhr lädt die Marktgemeinde Gumpoldskirchen alle Kunstfreunde ein.

Die Eröffnung wird Kulturreferent GGR Christian Kamper vornehmen.

Ausstellungsdauer: Donnerstag, 7. bis Sonnatg, 17. April 2016.

Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag von 16 bis 19 Uhr
Samstag und Sonntag von 11 – 19 Uhr
Restl. Tage nicht geöffnet!

Eintritt frei!

Beigefügte/s Foto/s von Christl Zenk und Dr. Adolf Erlach ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

Porträts von Christl Zenk und Dr. Adolf Erlach sowie Werkbilder





ADOLF ERLACH

In Wien geboren, aufgewachsen im 16. Bezirk
Studium an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien,
1974 Promotion zum Dr. med. univ.
Im Krankenhaus Hietzing der Stadt Wien tätig.
Oberarzt an der HNO-Abteilung, Leiter der Audiologischen und Neurootologischen Ambulanz
Niedergelassener Facharzt für HNO und gutachterliche Tätigkeit
fotografische Tätigkeit, seit 2003 mit digitaler Technik
ausgedehnte Reisen weltweit
Alle Fotos stammen aus den Jahren 2014 bis 2016 und wurden mit CANON Ixus und Bridge-Kameras aufgenommen.
Kontakt:
Dr. Adolf Erlach
Mobil: + 43 664 100 61 99 EMail: adolf.erlach@kabsi.at

Christl Zenk

geb. in Hollabrunn, NÖ
leitete als Junglehrerin Malkurse für Kinder an der
VS Deckergasse, 1120 Wien,
Teilnahme an versch. Mal- und Kreativkursen des Päd. Instit. d. Stadt Wien 1985-87 Aquarellkurs VHS Speising
seit 2004 Ölmalkurs und Aktzeichnen VHS Liesing bei Sophia Brandtner 2005 Sommerakademie Zakynthos, Aktzeichnen und Bildhauerei bei Ben Siegel SS 2005 Kunstprojekt an der VS Deckergasse mit Karen Krall
seit 2009 künstl. VHS Lazarettgasse bei Mitra Strohmaier und Mo Häusler 2006-2008 Leiterin des Comenius Kunstprojektes in Wien B.E.C.A. – Building European Citizenship through the Arts
in Zusammenarbeit mit Spanien, Finnland, Polen, Deutschland und Italien.
Gemeinschaftsausstellungen des Ölmalkurses von Sophia Brandtner. 2006/07 Einzelausstellung von Öl- und Aquarellbildern
„Kunst im Krankenhaus“ im Göttlichen Heiland, 1170 Wien
Nominiert zum St. Leopold Friedenspreis 2010 des Stiftes Klosterneuburg für humanitäres Engagement in der Kunst
2011 – Einzelausstellung in der Wotruba-Kirche am Georgenberg, 1230 Wien 2014 – Ausstellung im “wunderladen“ 1040 Wien ” 2004 – 2014“
Ausbildung “Multimediale Kunsttherapie”
2016 – Ausstellung “reflections” 6. – 17. April Gumpoldskirchen im Bergerhaus – mit Adi Erlach (Foto)
mobil: +43 650 889 24 01
mail: christl.zenk@utanet.at (mailto:christl.zenk@utanet.at)

16023
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.