23.06.2016, 14:35 Uhr

Joe Zawinul Award-Gewinner in Gumpoldskirchen

GUMPOLDSKIRCHEN | Bereits seit Mitte Juni befindet sich der Gewinner des US-amerikanischen Joe Zawinul Awards, Jonathan Rivera aus Los Angeles, auf einem zweiwöchigen Besuch in Gumpoldskirchen. Er ist Gast bei der Familie Baar, die dem Studenten der LA Studying Music School nicht nur Land und Leute näher bringt, sondern auch verköstigt. Er ist ganz angetan von der österreichischen Kultur und Küche und auch der Gumpoldskirchner Wein schmeckt ihm vorzüglich.

Hauptzweck des Aufenthaltes des 19-Jährigen ist aber der Unterricht in der Joe Zawinul Musikschule, wo er auch so manche Jam Session mit den Lehrern abhält. Am Dienstag, dem 21. Juni 2016 stattete er Bürgermeister Ferdinand Köck einen Besuch im Rathaus ab, wo er das berühmte Buch 850 Jahre Gumpoldskirchen von Prof. Hagenauer als Geschenk bekam.



Beigefügte/s Foto/s von Franz Karl Nebuda ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

Jonathan Rivera, Ulli Baar und Bgm. Ferdinand Köck

16074
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.