02.06.2016, 21:27 Uhr

Geburtstage und Hochzeitstage

... galt es wieder zu feiern und deshalb lud die Marktgemeinde Gumpoldskirchen die Jubilare ins Hotel Landhaus Moserhof zur Feier ein.

Bürgermeister Ferdinand Köck gratulierte zusammen mit GR Dr. Klaus Tremmel und GR Christian Tschirk den Jubilaren zu ihren runden und halbrunden Geburtstagen bzw. den Ehepaaren zu ihren Hochzeitstagen.

Ihren 90. Geburtstag feierte Herta Fischer bei bester körperlicher Verfassung.Brunhilde Stampfer und Dr. Ernst Massauer begingen ihren 85. Geburtstag.

Den 80. Geburtstag feierten Brunhilde Rechtberger und Peter Josef Erath.

75 Jahre wurden Hedwig Pinter, Oswald Kubicek und Franz Schnitzer.

Die Steinerne Hochzeit (67 ½ Jahre) begingen Theresia und Karl Foissner, die von Tochter Theresia und Enkel Walther begleitet wurden. – „Hart wie Fels ist die Verbindung der Eheleute“

Die Diamantene Hochzeit feierten Josefine und Michal Haas (60 Jahre) – „Nichts kann die Ehe mehr angreifen. Die Partnerschaft ist unzerstörbar wie der wertvollste Edelstein.

Ihren 50. Hochzeitstag begingen Edith und Horst Hager sowie Gisela und DI Helmut Malnig. – „Wie Gold hat die Ehe allem standgehalten und sich als fest und kostbar erwiesen.“

Bei einer gemütlichen Jause wurde auf die Geburtstagskinder und Jubilare mit einem Glaserl Gumpoldskirchner angestoßen.


Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

AP6_3049: GR Dr. Klaus Tremmel, Mag. Antonia Massauer, Josefine und Michael Haas, Dr. Ernst Massauer, Gisela und DI Helmut Malnig, Oswald Kubicek, Herta Fischer, Edith und Horst Hager, Bürgermeister Ferdinand Köck, Franz und Monika Schnitzer, Theresia Foissner, deren Enkelsohn Walther Opereni, Hedwig Pinter, Theresia Opereni (Tochter des Ehepaars Foissner) sowie Peter und Sigrid Erath, Brunhilde Stampfer, GR Christian Tschirk, Brunhide und Franz Rechtberger. Vorne Mitte im Rollstuhl: Karl Foissner.

16061
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.