01.07.2016, 16:51 Uhr

Abschied der Musikmittelschüler

GUMPOLDSKIRCHEN | Wenige Tage vor dem Schulschluss lud Bürgermeister Ferdinand Köck die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen der Musikmittelschule Gumpoldskirchen mit Direktor Dipl. Päd. Ernst Pokorny und den Klassenvorständen Mag. Brigitte Wuria (4a) und Dipl. Päd. Günther Mohaupt (4b) am 27. Juni 2016 ins Gumpoldskirchner Rathaus ein, um sich von ihnen zu verabschieden und ihnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg zu wünschen.

Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei dem Bürgermeister mit zwei Gesangseinlagen.

Nach einer Jause erhielten die SchülerInnen noch als Erinnerung an ihre Schulzeit in Gumpoldskirchen den von Bürgermeister Ferdinand Köck signierten „Führer von Gumpoldskirchen“.

Die Pläne der Schüler für die weitere Zukunft sind ganz unterschiedlich: Einige Schülerinnen und Schüler werden das ORG Guntramsdorf besuchen, einige die HTBLVA Mödling, die HLA und die Grafische HTL in Baden, aber auch Lehrberufe sind geplant.

Zum Abschluss versammelte man sich noch beim Pranger vor dem Rathaus zu einem gemeinsamen Gruppenfoto.


Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

AP6_3678: Direktor Dipl. Päd. Ernst Pokorny (5. vl), Brigitte Wuria (l), Günther Mohaupt (2. vl) und Bürgermeister Ferdinand Köck (3. vl) mit den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen 4a und 4b beim Pranger vor dem Gumpoldskirchner Rathaus.

16080
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.