30.06.2016, 10:51 Uhr

Ausgezeichneter Fahrer vom Mödlinger Saubermacher

Günther Tichy (3. von links) bekam von ARA-Vertreter Karl Grasfurtner (3. von rechts) die Urkunde für Platz drei, die Mödlinger Saubermacher-Geschäftsführer Yves Mattis und Andreas Kazda, Betriebsleiterin Monika Bock sowie Thomas Stöhr (von links) gratulierten. (Foto: Garaus)

Bronze beim Fahrtechnikbewerb

MÖDLING. Der Mödlinger Saubermacher-Fahrer Günther Tichy hat den dritten Platz beim Fahrtechnikbewerb 2016 der Altstoff Recycling Austria AG und Austria Glas Recycling im Fahrsicherheitszentrum Teesdorf „erfahren“. Teilnahmeberechtigt waren Lastkraftwagenfahrer aus ganz Österreich die in der Verpackungssammlung tätig sind.
Günther Tichy hat bewiesen, dass er das Fahrzeug in extremen Fahrsituationen beherrscht und neben hervorragender Fahrtechnik auch bei schwierigen Situationen die Nerven behält. Gepunktet hat der Mödlinger Saubermacher-Mitarbeiter bei Brems- und Ausweichmanöver und beim Geschicklichkeitsparcours für LKW.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.