14.03.2016, 14:13 Uhr

Bezirksfeuerwehrtag in Maria Enzersdorf

Gruppenfoto beim Bezirksfeuerwehrtag mit Martin Gall (Kommandanten-Stellvertreter Maria Enzersdorf), Reinhard Hornig (Leiter des Bezirksverwaltungsdienstes), Wolfgang Deringer (Abschnittskommandant und Kommandant der FF Maria Enzersdorf), Vizebürgermeister Oliver Reith, Richard Feischl (Bezirksfeuerwehrkommandant), LAbg. Bgm. Hans Stefan Hintner und Christian Giwiser (Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter). (v.l.). (Foto: Marktgemeinde Maria Enzersdorf)
Am 11. März fand im EVN Forum in der Südstadt der 144. Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Mödling statt. Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Richard Feischl präsentierte dabei zahlreichen Gästen, darunter auch Maria Enzersdorfs Vizebürgermeister Oliver Reith, Nationalrat Hannes Weninger, Bezirkshauptmann Philipp Enzinger und LAbg. Bgm. Hans Stefan Hintner, eine beeindruckende Bilanz des abgelaufenen Jahres 2015.

Die 31 Feuerwehren im Bezirk Mödling (25 Freiwillige Feuerwehren, 6 Betriebsfeuerwehren) tätigten im Vorjahr insgesamt 4.128 Einsätze. Dies bedeutet, dass die Florianis insgesamt 41.558 Arbeitsstunden geleistet haben. Dafür bedankte sich Vizebürgermeister Reith auch bei seinen Begrüßungsworten, der betonte, wie wichtig vor allem das freiwillige Engagement der Männer und Frauen rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr ist. Der Dank an die Feuerwehrfrauen und –Männer drückte sich natürlich auch in zahlreichen Ehrungen aus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.