11.06.2016, 07:14 Uhr

Der Unfisch ist am Kirchenplatz gestrandet

(Foto: privat)
MÖDLING. Das Bühnenbild des heurigen Sommerstückes vor St. Othmar „Der Unfisch“ wird langsam komplett. Durch die Anlieferung des lebensgroßen Walmodells wird die Probenarbeit, die jetzt in die Endphase geht, wesentlich erleichtert. Nun sind nur noch Detailarbeiten nötig, um der Inszenierung von Regisseurin Nici Neiss den entsprechenden Rahmen zu geben. Das Ensemble ist jedenfalls mit Feuereifer dabei und fiebert bereits der Premiere am 9. Juli entgegen.
Infos unter theater-moedling.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.