23.06.2016, 12:15 Uhr

Eferdinger besuchten Gumpoldskirchen

GUMPOLDSKIRCHEN | Eine Gruppe des Eferdinger Pensionistenverbands uter der Leitung ihres Obmannes Manfred Peischl und einige Mitglieder der Naturfreunde aus Eferding besuchten am 24. Juni 2016 im Rahmen eines Ganztagesausflugs Laxenburg, besichtigten die Franzensburg und verbrachten die Mittagszeit beim Heurigen Friedrich Rechtberger in der Kajetan Schellmann-Gasse 27.

Nach der wohlverdienten Stärkung begaben sich die 24 Oberösterreicher zum Feuerwehrmuseum am Kirchenplatz, wo sie bereits von Alt-Kommandant Alfred „Ali“ Reisacher, Hans-Peter Schneider und dem ehemaligen Oberverwalter Alfred Peischl empfangen wurden.

Nach einer sehr interessanten Führung durch das kleine aber feine Museum ging es für die fidelen Eferdinger wieder heimwärts.



Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

DSC05646: Die fidelen Eferdinger beim Gumpoldskirchner Feuerwehrmuseum. PV-Obmann Manfred Peischl (5. vr) nutzte die Gelegenheit, auch seinen Cousin Alfred Peischl aus Gumpoldskirchen zu treffen. Die Museumsführung wurde von Alfred Reisacher (7. vl) und Hans-Peter Schneider (9. vr) mit Applaus belohnt.

16071
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.