27.04.2016, 15:38 Uhr

Ein Angriff auf die Lachmuskel

Auch Bürgermeister Johann Zeiner genoss den unterhaltsamen Abend mit dem Maria Enzersdorfer Comedian Alex Kristan. (Foto: Weyss-Kucera)

Kabarettist Alex Kristan spielte in seinem Heimatort groß auf

MARIA ENZERSDORF. „Heimvorteil – die ungebügelte Wahrheit“ – so heißt jenes Programm, mit dem Alex Kristan im Schloss Hunyadi zu Gast war. Und diesmal war der Titel wortwörtlich zu nehmen – ist der Comedian Alex Kristan doch Maria Enzersdorfer.
Im Riefelsaal des Schlosses gab es dann zweieinhalb Stunden lang ein Feuerwerk an Pointen und Gags, an „G´schichterln“ und Stimm-Akrobatik. Alex Kristan lud seine Gäste zu sich nach Hause ein. In seine Wohnung, die er ein Wochenende alleine bewohnt, da seine Frau sich über das Wochenende in eine Therme verabschiedet hat. Kristan hat zwar jede erdenklich technische Unterstützung, um das frauenlose Wochenende zu überleben, dass dies aber trotzdem für einen Mann nicht so einfach ist, erfährt man mehr als humorvoll aufbereitet. Die Zuhörer genossen einen Abend, der für angestrengte Lachmuskel sorgte und bei dem der Stimmen-Imitator auch Herbert Prohaska, Niki Lauda oder Herbert Grönemeyer begrüßen konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.