10.10.2016, 13:16 Uhr

Fahrraddiebe nach Monaten geschnappt

(Foto: Polizei)

Bikes im Wert von 27.000 Euro wurden gestohlen.

MÖDLING. In den letzten Monaten ereigneten sich im Stadtgebiet von Mödling und im Bezirk zahlreiche Fahrraddiebstähle. "Die Kollegen ermittelten sehr lange und genau. Nun konnten die Fälle aufgeklärt werden", so Oberstleutnant Oliver Wilhelm vom BPK Mödling. Die beiden Österreicher Patrick B. und Eric K. konnten mit den Straftaten in Verbindung gebracht werden. Im Zuge der Vernehmungen gestanden die beiden Beschuldigten Fahrraddiebstähle in Mödling, Maria Enzersdorf und Wiener Neudorf ab Februar 2016. Es wurden teilweise freistehende unversperrte und versperrte Fahrräder als auch Fahrräder aus versperrten Kellerabteilen gestohlen. Der Gesamtwert der 42 Fahrräder beträgt laut derzeitigem Ermittlungsstand mindestens 27.000. Die beiden Beschuldigten verkauften die Fahrräder größtenteils weit unter dem Wert, um ihren Lebensunterhalt sowie Suchtgiftkonsum zu bestreiten. Die beiden Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft festgenommen und in die JVA Wiener Neustadt überstellt. Als Abnehmer eines größeren Teils der gestohlenen Fahrräder konnte Emin T. ausgeforscht und vorläufig festgenommen werden. Er gab bei seiner Vernehmung an, dass er die Fahrräder auf Flohmärkten weiter verkauft habe. Er habe jedoch nicht gewusst, dass es sich um gestohlene Fahrräder handle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.