15.07.2016, 12:39 Uhr

Haltestelle in Guntramsdorf modernisiert

(Foto: WLB)

Zugänge und Mittelbahnsteig machen Station sicherer

GUNTRAMSDOF. Ab Anfang August bauen die Wiener Lokalbahnen die Badner Bahn-Haltestelle komplett um und machen sie für die Fahrgäste sicherer und komfortabler. Über provisorische Ersatzbahnsteige bleibt die Haltestelle auch während der Bauarbeiten in Betrieb. Die Fertigstellung ist mit Mitte November geplant. "Die örtlichen Gegebenheiten sind nicht die einfachsten", betont Christoph Mauler, Leiter des Baumanagements bei den Wiener Lokalbahnen. „Die Haltestelle liegt in einem engen Bogen, die Platzverhältnisse sind sehr, sehr beengt.“ Eine zusätzliche Herausforderung ist die Erneuerung der Stützmauer zur B17 zeitgleich mit dem Haltestellenumbau. "Das müssen wir aber machen, um die Sperren so effektiv wie möglich zu nutzen."

Zugänge werden verbessert

Bei der Neugestaltung wird auf die Verbesserung der Zugänglichkeit der Haltestelle und mehr Sicherheit für die Fahrgäste geachtet. "Wir werden die alten Bahnsteige abreißen und einen modernen Mittelbahnsteig errichten“, so Mauler. „Die Gleise werden verschwenkt, dadurch gewinnen wir genügend Platz für die neue Haltestelle.“

Barrierefrei mit Windschutz

Entlang der Stützmauer wird ein neuer Haltestellen-Zugang errichtet und damit sicherer. Eine Kombination aus Rampe mit flachen Stufen wird hier parallel zum Gleis geführt und mit einer Glas-Trennwand abgeschirmt. Für Fahrgäste, die von der anderen Seite direkt aus Neu Guntramsdorf zur Haltestelle kommen, wird der Vorplatz neu gestaltet und mit überdachten Fahrradabstellplätzen ausgestattet. Der Zugang zum Mittelbahnsteig wird vollkommen barrierefrei sein und eine Wartezone haben. Transparenz in der Architektur und LED-Beleuchtung sorgen außerdem für ein höheres Sicherheitsgefühl auch in den Abendstunden. Zusätzlichen Komfort bieten Info-Vitrinen.Die Haltestelle wird während der gesamten Bauzeit in Betrieb sein. "Aber es wird zu Gleissperren kommen, deshalb ist es wichtig, dass die Fahrgäste gut auf unsere Informationen vor Ort achten."Auch auf Verspätungen müssen sich die Fahrgäste einstellen. Besonders in den ersten Augustwochen wird es zu Verzögerungen der Badner Bahn aufgrund dieser Modernisierungsmaßnahmen und weiterer Bauarbeiten in Pfaffstätten kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.