17.08.2016, 14:32 Uhr

Kreuzung Grenzgasse und Gabrielerstraße ist entschärft

Dur das Auftragen neuer Bodenmarkierungen im Kreuzungsbereich wurde die Vorrangsituation verdeutlicht. (Foto: Weyss-Kucera)
MARIA ENZERSDORF. Im Kreuzungsbereich Grenzgasse/Gabrielerstraße kam es in der Vergangenheit immer wieder zu heiklen Verkehrssituationen und leider auch öfters zu Unfällen. Nun wurden verschiedene Maßnahmen von der Gemeinde Maria Enzersdorf und einem Verkehrsplanungsbüro ausgearbeitet, von der Bezirkshauptmannschaft Mödling verordnet und bereits umgesetzt, damit die Kreuzung sicherer wird. So wurde unter anderem ein Halte- und Parkverbot in der Grenzgasse erlassen, um die Sicht auf die Kreuzung zu verbessern und den Fahrstreifen freizuhalten. Gleichzeitig wurden Ersatzparkplätze geschaffen.

Deutlichere Bodenmakierungen

Dur das Auftragen neuer Bodenmarkierungen im Kreuzungsbereich wurde die Vorrangsituation verdeutlicht und der Verlauf der Spuren besser gekennzeichnet. Auch die Bremsmakieru ngen machen dien bereich nun sicherer. Außerdem gibt es eine Fahrbahnverschwenkung durch eine bauliche Maßnahme.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.