16.08.2016, 09:40 Uhr

Niemetz Schwedenbomben engagiert sich für den Verein RollOn

Gerhard Schaller, Tobias Moretti und Marianne Hengl, Obfrau des Vereins RollOn Austria bei der Spendenübergabe. (Foto: privat)
WIENER NEUDORF. Die Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben mit Sitz in Wiener Neudorf engagiert sich immer wieder mit Sach- oder Geldspenden wohltätig. Anlässlich des dritten Jahrestags der Rettung der Schwedenbombe unterstützt man den Verein RollOn mit 5.000 Euro. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Anliegen und Interessen körper- und mehrfachbehinderter Menschen zu vertreten – unter besonderer Rücksichtnahme auf die Würde und den Lebenswert dieser Menschen. Der Betrag kam zustande, indem 10 Cents für jede am Jahrestag der Rettung der Schwedenbombe verkaufte Packung gespendet wurden. Der so entstandene Betrag wurde von den Schwedenbomben auf 5.000 € aufgerundet.

Schirmherr Tobias Moretti

Für die Zusammenarbeit konnte ein besonderer Unterstützer gewonnen werden, nämlich Tobias Moretti, der es sich nicht nehmen ließ, höchstpersönlich bei der Scheckübergabe mit dabei zu sein: „Es gibt mitten unter uns, in Österreich, viele Familien, die sich nicht einmal die Reparatur eines Rollstuhls leisten können", so Moretti , der das Projekt schon lange kennt und auch selbst gerne immer wieder Schwedenbomben nascht.
„Wir wollen dazu beitragen, dass alle Menschen, egal ob behindert oder nicht, die gleiche Freude teilen können. Zu diesem Zweck wollen wir die Arbeit von RollOn unterstützen, aber nicht nur indem wir finanzielle Mittel zur Verfügung stellen, sondern auch, indem wir den Anliegen des Vereins eine breite Bühne in der Öffentlichkeit bieten wollen", so Gerhard Schaller, Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich.

Zur Sache : RollOn Austria

Der Verein führt die Bezeichnung RollOn Austria – „Wir sind behindert“ besteht seit über 20 Jahren und hat seinen Sitz in Innsbruck. RollOn Austria ist ein gemeinnütziger Verein, der insbesondere die Unterstützung körper- und mehrfachbehinderter Menschen sowie Formulierung der Anliegen und Vertretung der Interessen körper- und mehrfachbehinderter Menschen unter besonderer Rücksichtnahme auf die Würde und den Lebenswert dieser Menschen bezweckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.