02.05.2016, 17:11 Uhr

Open House im Schönberghaus

Hartmut Krones, Nuria Schönberg-Nono, Gerhard Wannenmacher, Angelika Möser und Ferdinand Rubel (von links) vor dem Konzert am Open House-Tag im Schönberg-Haus. (Foto: Garaus)
MÖDLING. Tradition hat der künstlerische 1. Mai im Garten des Schönberghauses in der Bernhardgasse. Mit Nuria Schönberg-Nono war auch heuer die Tochter des 12-Ton-Komponisten persönlich anwesend und begrüßte gemeinsam mit Vizebürgermeister Ferdinand Rubel und Angelika Möser, der Direktorin des Schönberg-Centers, die Besucher. Danach leitete Musikwissenschaftler Hartmut Krones den Nachmittag ein, ehe die Chorvereinigung Nordbahnbund unter der Leitung von Martina Redl für den Höhepunkt des Tages sorgte. Sie sangen nach einer von Arnold Schönberg als Leiter des Meidlinger Arbeiter-Gesangsvereins „Vorwärts“ am 14. Mai 1898 dirigierten Liedertafel und ernteten viel Beifall. Ubnter den Gästen waren auch Vizebürgermeister Gerhard Wannenmacher und Altbürgermeister Werner Burg. Nach dem Konzert nutzten die Gäste die Möglichkeit, sich die Ausstellung im Schönberg-Haus anzuschauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.