06.05.2016, 09:02 Uhr

Schlosskonzert mit dem Auner-Quartett

(Foto: Archiv)
MÖDLING. Im Rahmen der Maria Enzersdorfer Schlosskonzerte ist am 12. Mai, 19 Uhr 30 das Auner-Quartett im Schloss Hunyadi (Schlossgasse 6) zu hören. Das Quartett wurde 2013 in Wien gegründet - besteht aus vier jungen Musikern, die sich während ihres Studiums in Wien kennengelernt und ihre gemeinsame Konzerttätig­keit auch nach Abschluss der Studienzeit erfolgreich fortgeführt haben. Die Musiker stammen aus verschiedenen Ländern und Kultu­ren und bringen so jeder eine eigene Spieltradition mit. Die daraus entstehende spezifische Klangsprache prägen dieses Ensemble. Barbara Galante ist gebürtige Brasilianerin. Sie profilierte sich als Solistin sowie als Konzertmeisterin und gewann den größten in Brasilien vergebenen Preis für Klas­sische Musik. Natalia Binkowska stammt aus Polen und tritt national und international als Solistin und Kammermusikerin auf. Sie war Mitglied von verschiedenen Kammermusik-Ensembles. Konstantin Zelenin wurde in Minsk geboren. Neben seinem Studium in Wien konzertierte er bereits mit mehreren Orches­tern. Zahlreiche Fernseh- und Rundfunkaufnahmen dokumen­tieren die rege Konzerttätigkeit in seiner Heimat. Die vier jungen Musiker spielen Musik voin Haydn, Schubert und Villa-Lobos. Karten im Bürgerservice im Rathaus unter 0676 88 403-0 oder in der Gemeindebibliothek unter 0676 88 403-620.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.