07.07.2016, 12:01 Uhr

Spiel und Spaß zur Ferienzeit ist in Mödling garantiert

(Foto: Boeger)

Eröffnung des 31. Ferienspiels mit hunderten Kindern

MÖDLING. Bei strahlendem Sonnenschein strahlte der wie immer perfekt vorbereitete Organisator und Moderator des Mödlinger Ferienspiels Dieter Didi Pflug mit den Kindern um die Wette – hunderte VolksschülerInnen aus Mödling, Maria Enzersdorf und Gießhübl warteten schon voll motiviert auf die traditionelle Eröffnung des Ferienspiels im Museumspark. Und natürlich aus Gemeinsame aufwärmen, das Mödlings Stadtchef LAbg. Hans Stefan Hintner mit der launigen Scherzfrage „Sollte man nicht lieber ein Schnitzler vor dem Sport essen?“ eröffnete. Wie immer klappte dann alles wie am Schnürchen, nach dem lustigen gemeinsamen Aufwärmen verteilten sich die Kinder mit Feuereifer auf die vielen Spiele-Stationen. Unterstützt wurden die Stationen auch heuer von Mödlinger Vereinen und Institutionen: Ein großes Dankeschön ging an die Football Rangers, Formations Tanz, Fechtunion Mödling, Better Tennis und die Feuerwehr Mödling. Das Rote Kreuz kümmerte sich um die eine oder andere kleine Schramme!
Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner und die für das Ferienspiel zuständige Stadträtin Roswitha Zieger konnte neben den hunderten Kindern und vielen BetreuerInnen auch eine große Abordnung des Mödlinger Gemeinderates begrüßen. Aus Maria Enzersdorf waren die Vizebürgermeister Andreas Stöhr und Oliver Reith gekommen.

Homepage mit allen Infos

Schon seit vielen Jahren veranstaltet Mödling gemeinsam mit Maria Enzersdorf und Gießhübl eines der größten Ferienspiele Niederösterreichs. „Bei uns ist auch im Juli und August immer etwas los und Langeweile hat keine Chance“, wünschte der Stadtchef allen Kindern schöne Ferien und viel Spaß bei den vielen Aktionen, Spielen und Ausflügen. Alle nötigen Infos dazu gibt es auf der modernen Homepage des Mödlinger Ferienspiels!

Linktipp: www.moedlingerferienspiel.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.