24.05.2016, 14:03 Uhr

Verkehrsunfall im Industriezentrum

(Foto: Derkits / Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf)
WIENER NEUDORF. Trotz Sturm und Regen blieben die Nachtstunden des 24. Mai 2016 für die freiwilligen Feuerwehrmänner in Wiener Neudorf ruhig. Die verdiente Einsatzpause hatte aber kurz nach 8 Uhr 15 ihr Ende. Nach einem Verkehrsunfall zweier Mercedes Benz im Industriezentrum Niederösterreich Süd wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Einer der beiden Unfallfahrzeuge kam auf einem Begrenzungsstein zum Stillstand und musste mit Hilfe des Ladekran des schweren Rüstfahrzeug (SRF) angehoben werden, um den Stein entfernen zu können.
Im Anschluss folgte Routinearbeit für die Feuerwehrmänner - ein Mercedes wurde am Plateau des Abschleppfahrzeug, das andere Unfallfahrzeug auf der Abschleppbrille abtransportiert. Beide Lenker blieben unverletzt, die Feuerwehr stand mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.