26.04.2016, 10:24 Uhr

Thematisch und organisatorisch mehr zu vernetzen ist das Ziel

BEZIRK. "Unser Ziel ist es, sich thematisch und organisatorisch mehr zu vernetzen, um frauenpolitische Themen in den Gemeinden noch effizienter in den Blickpunkt zu rücken. Außerdem wollen wir damit einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch über die tägliche politische Arbeit in Gang setzen", so Landesleiterin und LR Petra Bohuslav. Unter dem Motto „Netzwerk. frau - Wir Niederösterreicherinnen verbinden“ fand im Bezirk Mödling ein Treffen aller Gemeindemandatarinnen des Bezirks und den Funktionärinnen von Wir Niederösterreicherinnen - ÖVP Frauen statt. "Ein wirklich positiver Effekt daraus ist, durch das Austauschen von Erfahrungen voneinander zu lernen und künftig noch intensiver miteinander zu arbeiten“, ergänzt Bezirksleiterin Andrea Kö von Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen. Unter der Leitung von Kommunikationstrainerin Anita Stadtherr fand bei rotierenden Gruppenworkshops eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Frau statt. Fragen wie z.B. Bürgerinnen aus den Gemeinden verstärkt in unsere Arbeit eingebunden werden können, welche konkreten Aktivitäten dazu geplant und wie gemeinsam die Bedeutung von Frauen in der Gemeindepolitik hervorgehoben werden können, wurden im „World Café“ diskutiert. Mit dabei war auch der NV-Frauenclub der Niederösterreichischen Versicherung, der Frauen bei allen Fragen zur Versicherung und Vorsorge begleiten möchte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.