01.05.2016, 09:47 Uhr

Together – Ganz Gießhübel plant

Die Arbeitsgruppe von "together"-Ganz Gießhübl plant! (Foto: marktkraft)

Mit dem Projekt "together" sollen sich Bürger in Gemeindeplanung einbringen

Gießhübel (mc) – Diesen Montag begann die größte Bürgerbefragung Gießhübels.
Die Fragen, die es zu beantworten gilt, betreffen die Serviceeinrichtungen in Gießhübel. Sie wurden in einer Arbeitsgruppe zusammen mit Bgm. Michaela Vogl, GR Markus Vlasek. Vizebgm. Martin Klicpera, Baumtsleiter Manfred Bohun, Amtsleiter Silvia Krippl, GR Leopold Buchner, GR Helmut Kargl und GR Wolfgang Schuster erarbeitet.
„Selbstverständlich gibt es auch ein eigenes Feld, in dem jeder Bürger separat seine Wünsche äußern kann“, so Bgm. Michaela Vogl. Die Politikerin, möchte Gießhübl „Fit für die Zukunft machen“. Die Bürger sollen sich wohl fühlen, und zufrieden sein. „Eine Lebensqualitätssicherung kann nur geschehen, wenn alle Bürger in die Planung mit einbezogen werden“, so die Bürgermeisterin.
Die Gemeinde engagierte zwecks Prozesscoaching die Firma marktkraft. Geschäftsführer Alexander Handschuh über seine Arbeit: „Durch uns wird eine effektivere Arbeit gewährleistet“ und ergänzend, „Ziel des Projekts ist die Aufrechterhaltung einer hohen Lebensqualität.“
Die Rücksendung des Fragebogens soll bis 16. Mai erfolgen. Michaela Vogl „Ich bin auf die Rückmeldungen schon sehr gespannt und hoffe auf zahlreiche Beteiligung.“

Weitere Informationen unter www.giesshuebl-plant.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.