06.04.2016, 13:46 Uhr

Drei Siege und super Platzierungen für die Voltigiergruppe Kaltenleutgeben beim ersten NÖ Cupturnier

Erster Start in der Klasse M und gleich ein zweiter Platz für Katharina Haunold. (Foto: Michael Graf)
Kaltenleutgeben: Pferdesportzentrum Kaltenleutgeben |

Marie-Christine und Philip Clement von der Voltigiergruppe Kaltenleutgeben hatten am Osterwochenende bei ihrem internationalen Debut in Italien bereits mit zwei Siegen und einem dritten Platz für Begeisterung im Team gesorgt.
Am vergangenen Wochenende (1.-3. April) setzten dann insgesamt 24 junge Sportlerinnen aus Kaltenleutgeben zwischen acht und 17 Jahren mit drei Pferden und ihren Trainerinnen beim ersten NÖ Voltigier Cupturnier der Saison im Nobertinum in Tullnerbach den Erfolgskurs fort.


Zahlreiche Einzelstarter in den Klassen A bis S und insgesamt drei Gruppenstarts standen an den drei Turniertagen für das Team um Verena Bauer auf dem Programm.

Bei den Kleinsten (Jahrgang 2007) konnte Heidrun Jarisch von 17 Startern den sensationellen ersten Platz erturnen. Insgesamt gab es in der Klasse A, die abhängig vom Geburtsjahr in fünf Abteilungen gewertet wurde, neun Top Ten Plätze für die jungen Voltigierer aus Kaltenleutgeben und in der Klasse L einen tollen zehnten Platz von Tanja Suljic zu feiern.

Im Einzel kamen dann noch - gleich beim ersten Antreten - in der Klasse M ein großartiger zweiter Platz von Kathi Haunold und ein viel bejubelter dritter und vierter Platz in der Klasse S Junioren (U18) von Philip und Marie-Christine Clement dazu.

Platz fünf für die Gruppe Kaltenleutgeben III bei ihrem allerersten Start und die Siege von Kaltenleutgeben I und II im Gruppenvoltigieren der Klasse A und L machten dann am Sonntagabend den Jubel von Kindern, Trainern und Eltern perfekt!

Die NÖ Cup Saison geht von 15.-17. April in Obersiebenbrunn weiter.

Voltigiergruppe Kaltenleutgeben
Pferdesportzentrum Kaltenleutgeben
Pferde, Spaß und Spiel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.