22.06.2016, 14:48 Uhr

EM-Fieber in Perchtoldsdorf!

Perchtoldsdorf: Sportplatz |

Am Samstag, 18.06.2016, verfolgten rund 1.000 Besucher bei strahlendem Sonnenschein am Perchtoldsdorfer Sportplatz das "fan-tastische U9 Eurofan Turnier" 2016.

Rund 280 junge Fussballer und Fussballerinnen nahmen - ganz EM-konform - mit 24 Mannschaften an diesem gut organisierten Sportenvent teil. Zudem übernahm jede U9 Mannschaft die Rolle eines EM-Landes.
Neben den Nachwuchstalenten des USC Perchtoldsdorf, die natürlich die Rolle von Österreich hatten, konnten namhafte Mannschaften wie Rapid Wien, Admira Wacker Mödling, Vösendorf, ASK Erlaa, Wr. Neustadt, GAK, Wr. Sportklub oder First Vienna FC begrüßt werden.
Mit Begeisterung, Einsatz und Spaß am Sport wurde den ganzen Tag Fußball gespielt bis am Ende ein Sieger feststand. Das Finale wurde zwischen Rapid Wien (Deutschland) und FC Stadlau (Italien) ausgetragen. Am Ende konnte sich Rapid Wien im Elfmeterschießen knapp durchsetzen und wurde von Landtagsabgeordnetem Bürgermeister Martin Schuster und dem Perchtoldsdorfer Sportreferenten Herwig Heider zum Sieger der "Perchtoldsdorfer EM" gekürt.
Der Tag war von Fair-Play und vor allem vom Spaß am Sport geprägt.
Mit dieser Veranstaltung hat der neue Vorstand des USC Perchtoldsdorf ein starkes Zeichen in Richtung erfolgreicher und nachhaltiger Nachwuchsarbeit gesetzt und knüpft an die seit 1921 bestehende Tradition an.
Die aufwändige Organisation und die Durchführung dieser großen Veranstaltung war nur dank vieler freiwilliger Helfer, sowie Sponsoren wie Opel Eisner aus Liesing oder der Bäckerei Szihn, möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.