11.04.2016, 11:26 Uhr

Graz war für Schwimmer goldrichtig

MÖDLING. Die ATUS Graz Trophy ist ein internationales Meeting, das auch ein Qualifikationswettkampf für internationale Großereignisse ist. Valentin Bayer, einer der Teilnehmer der Jugend-Europameisterschaften in Ungarn konnte bei der ATUS Graz Trophy seine beiden Limits für die JEM über 100 m und 200 m Brust eindrucksvoll - über 100 m Brust sogar mit neuer Bestzeit - bestätigen. Vivien Nagy, die ebenfalls schon ein Limit über 800 m Freistil in der Tasche hatte, konnte über ein weiteres Limit über 100 m Schmetterling für die Jugend-Europameisterschaften jubeln.
Alberta Gaba konnte sich bei 8 Starts über unglaubliche 8 Siege in ihrer Altersklasse freuen. Auch Franz Scheibenbauer konnte sich über 100 m und 50 m Freistil gegen die international sehr starke Konkurrenz durchsetzen und seine Altersklasse gewinnen. Unsere weiteren TeilnehmerInnen Adriana Cymbalko, Larissa Kotrba, Frederik Schwomma, Florian und Maximilian Stefanik konnten mit vielen neuen persönlichen Bestzeiten beeindrucken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.