14.06.2016, 06:43 Uhr

Rangers 2 weiterhin ungeschlagen

Max Kuttner konnte auch im Rückspiel gegen die Blue Hawks zwei Touchdowns erzielen.
Auch im fünften Saisonspiel können die Rangers 2 im Rückspiel gegen die Aspernhofen Blue Hawks, siegreich vom Platz gehen und mit diesem 35:7 Sieg ihren ersten Tabellenplatz fixieren.

Von Spielbeginn an dominierten die Mödlinger, so konnte das Team 2 des American Football Club Rangers bereits im ersten Viertel, die ersten drei Touchdowns erzielen. Als erstes trug Max Kuttner mit einem 32 Yard-Lauf den Ball in die Enzone. Kurz darauf konnte sich Quarterback Benjamin Bräuer durch die gegnerische Verteidigung kämpfen und auch Dennis Tasic schrieb Punkte für die Mödlinger an. Zwei Minuten vor der Halbzeit fängt erneut Dennis Tasic einen langen Pass in der Endzone der Blue Hawks und zaubert den Halbzeitstand von 28:0 auf das Scoreboard.

In der zweiten Spielhälfte gelingt es Alex Steurer gleich zwei Mal den Ball der Blue Hawks abzufangen und das Ballrecht wieder an die Mödlinger zurück gehen zu lassen. Eine dieser beiden Chancen kann Max Kuttner mit einem tollen Touchdown-Lauf nutzen und setzt mit einem Spielstand von 35:0 die Mercy-Rule in gang. Zwei Minuten vor Spielende gelingt den Aspernhofen Blue Hawks der Ehrentouchdown zum endgültigen Spielstand von 35:7.

Nun mehr heißt es für das Team 2 der Rangers am 19.Juni noch einmal im Grunddurchgang zu bestehen, dieses Mal gegen die Weinviertel Spartans. Bereits am Vortag ist die Kampfmannschaft in Slowenien im Einsatz, wo es gilt das Rückspiel gegen die Ljubljana Silverhawks für sich zu entscheiden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.