12.07.2016, 10:29 Uhr

Sieg bei der Leichtathletik-Bundesmeisterschaft

(Foto: SRG)
MARIA ENZERSDORF. Nachdem sich die Mädchen der 3. und 4. Klassen des SRG bereits bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften in der Südstadt bravourös geschlagen haben, zeigten sie erneut bei den Bundesmeisterschaften hervorragende Leistungen. Mit einem Vorsprung von 600 Punkten konnten die Athletinnen den 1. Platz bei der Leichtathletik Bundesmeisterschaft in Hartberg/Steiermark erringen. Die 3. Klässlerin Antonia Petzelbauer stellte mit einer Laufzeit von 8,24 auf 60m den Tagesrekord auf und gewann die Einzelwertung. Jedoch auch das restliche Team mit Weitsprüngen von über 4,50m oder Schlagballwürfen von über 50m sorgten für Bestleistungen, welche dann letztendlich zum sensationellen Sieg führten.
Gratulation an die 6 Leichtathletik-Bundesmeisterinnen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.