02.05.2016, 17:21 Uhr

Tischtennistalent zeigte auf

(Foto: TTV)
WIENER NEUDORF. Erfolg für das 15-jährige Tischtennistalent Maciej Koldoziejczyk. Er konnte eine hervorragende Platzierung bei den Meisterschaften der Junioren (U21) erzielen. Mit dem Ex- Neudorfer David Serdaroglu wurde das Doppel gewonnen. Eine Goldmedaille mit Seltenheitswert für einen 15 jährigen. Am 21. + 22. Mai finden in Baden die Bundesliga- Finalspiele statt. Da wird dann klar ob das Team den Aufstieg in die 1. Bundesliga schafft und Maciej dann die Erwachsenen der höchsten Spielklasse zittern lässt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.