19.09.2016, 10:29 Uhr

Schwedenbombe feiert 90. Geburtstag

Mag. Gerald Neumair, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Heidi Chocolat AG und Gerhard Schaller, Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich (Foto: Niemetz Schwedenbomben/APA-Fotoservice/Preiss)
BEZIRK MÖDLING. Nach der Übersiedelung der Unternehmenszentrale nach Wiener Neudorf feiert Niemetz nun den 90. Geburtstag seine Aushängeschildes. Begangen wird das Jubiläum mit einem großen Gewinnspiel, einer limitierten Sonderedition der 20er Packung im Retro-Design, kultigen Nostalgie-Blechdosen und -Schildern, der Enthüllung eines „Schwedenbomben-Platz“-Schildes am Standort, einer großen Retro-Apen-Tour und einem Konditormeister-Marsch durch die Wiener Innenstadt. "Unsere Schwedenbomben sind nun 90 Jahre und so erfolgreich wie nie zuvor“, schwärmt Gerald Neumair, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Heidi Chocolat AG. „Das macht uns stolz und zuversichtlich, dass dieses einzigartige Produkt auch in Zukunft noch viele Generationen begeistern wird.“ Punkto Produktionskapazität plant das Unternehmen eine Steigerung um rund 50% von derzeit rund einer Million Stück die täglich am Standort Wiener Neudorf produziert werden, auf eineinhalb Millionen Schwedenbomben.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.