22.09.2016, 14:23 Uhr

Landschaften, Blumenwiesen...

Erika Thums, li., mit Kulturreferentin GR Ursula Horvath.

Erika Thums zeigt in Mürz Malereiarbeiten über Schönheiten der Natur.

Die Schönheiten der Natur mit Landschafts- und Blumenbildern vermittelt derzeit in einer Ausstellung in Mürzzuschlag Erika Thums.
Die seit Jahren in Mürzzuschlag lebende und in Kirchberg an der Pielach geborene Künstlerin hat bereits im Volksschulalter von ihren Eltern die Liebe zur Natur vermittelt bekommen. Angefangen hat die zur technischen Zeichnerin ausgebildete Erika Thums mit Porträt-Bleistiftzeichnungen. Vervollständigt hat sich die Künstlerin durch den Besuch der Arnold Schönberg Kunstschule Mürzzuschlag bei Guido Hoffmann. Bei der Vernissage hat das Künstlerehepaar Reinhard Taylan und Dana Memioglu passend zu den Landschaftsbildern wunderschöne Schubert-Lieder zu Gehör gebracht.
Kulturreferentin Ursula Horvath eröffnete die Ausstellung in Anwesenheit von vielen weiteren Kulturschaffenden. Zu sehen sind die Werke von Thums bis 27. September im Foyer des Stadtsaales Mürzzuschlag.
^Heinz Veitschegger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.