11.05.2016, 14:13 Uhr

Mit dem Postbus ans Meer

Der Traum vom Meer wurde wahr; mit der Fahrt nach Pula im einzig erhaltenen „Glocknerbus“ Gräf & Stift 120 OGL setzte der Tourismusverband Spital am Semmering in Kooperation mit der HCW Verkehrsbetriebe GmbH einen nostalgischen Höhepunkt.
In den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konnte die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer für weniger privilegierte Menschen nur durch öffentliche Verkehrsmittel – insbesondere steirische Postomnibusse – gestillt werden.

Diese Omnibusreise folgte den Spuren von damals nach Istrien und die Kvarner Bucht und sorgte für die Wiederbelebung der Alpenroute mit Ausgangspunkt in Spital am Semmering.
Bei der Vernissage in der Galerie Makina fand ein Treffen mit Künstlern aus Österreich und Kroatien statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.