14.04.2016, 09:19 Uhr

„Ein Beruf mit vielen Facetten“

Corina Finder liebt ihre Arbeit. Derzeit arbeitet sie in der Feinkost-Abteilung.

Corina Finder ist Lehrling bei Spar Spruzina. Einzelhandelskauffrau, ihr Traumberuf.

Auch mit verbundenen Augen würde Corina Finder in ihrem Lehrbetrieb alles finden, wie sie sagt. „Ich kenne mein Geschäft einfach“, sagt die 20-jährige Kindbergerin. Bereits im dritten Lehrjahr bei Spar Spruzina in Kindberg- Aumühl, steht sie kurz vor ihrer Lehrabschlussprüfung. „Ist das nicht schön, wenn ein Mitarbeiter sagt, mein Geschäft“, ist Chef Mathias Spruzina mehr als zufrieden mit seinem derzeit einzigen Lehrling.
Der Beruf Einzelhandelskauffrau ist für Corina Finder der große Traumberuf. „Ich arbeite sehr gerne mit Menschen, bin sehr aufgeschlossen und offen. Es war mir wichtig, einen Beruf zu erlernen, in dem ich viel Kontakt mit Menschen habe. Und genau deshalb ist es auch mein Traumberuf. Ein Job, in dem ich den ganzen Tag im Büro sitzen muss, wäre nichts für mich“, erklärt Finder.

Arbeitsbereiche

Derzeit arbeitet Corina Finder in der Feinkost. Die Ausbildung umfasst aber viele verschiedene Bereiche im Supermarkt. Von Obst und Gemüse über die Feinkost bis hin zur Kassa. „Es ist viel Arbeit, bis in der Früh alles hergerichtet ist. Viele wissen das gar nicht“, so Finder. Um 6 Uhr Früh beginnt der Arbeitstag. Bis Gebäck, Mehlspeisen, Fisch, Wurst, Fleisch sowie die selbstgemachten Salate und Weckerln fertig und am richtigen Platz sind, vergeht gut über eine dreiviertel Stunde.

„Jeder Tag ist anders“

Mit dem Catering-Service und einer Post und Lotto-Toto-Annahmestelle, gibt es bei Spar Spruzina auch noch weitere mögliche Arbeitsbereiche für die Mitarbeiter. „Genau das ist das Spannende. Jeder Tag ist anders. Der Beruf ist sehr facettenreich. Der starke Zusammenhalt im Team ist toll. Man ist stolz, wenn einem die Kunden vertrauen und immer betonen, wie schön es bei uns ist“, so Finder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.