09.08.2016, 11:16 Uhr

Gemeinderätin sorgte für Verschönerung im Ortskern

In über 50 Stunden akribischer Kleinstarbeit kreierte die Spitaler Gemeinderätin Karin Kargl eine neue Verwendungsart für den bereits in die Jahre gekommenen Brunnen beim Gemeindeamt. Fünf Liter Harz sowie fünf Kilogramm Glassplitter für die beiden Wappen und aufwendige Recherchearbeit für die Geschichtstafel komplettieren das selbstgestaltete Kunstwerk. Weitere Projekte sollen laut Karin Kargl folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.