14.06.2016, 21:04 Uhr

400 Jahre Murauer Bürgergarde - Steir. Kulturgespräche, Empfänge, Bosna Quilt

Murau: Rathaus | Im Rahmen des Festprogramms 400 Jahre Murauer Bürgergarde haben am 11. Juni 2016 als Veranstaltung der Volkskultur Steiermark GmbH die Steirischen Kulturgespräche diesmal im Rathaus Murau stattgefunden. Generalthema war „Immaterielles Kulturerbe“. Schon am 10. Juni wurde der Veranstaltungsreigen mit der Sonderausstellung „Bosna Quilt“ im Handwerksmuseum Murau eröffnet. Von besonderer Herzlichkeit geprägt war der Gegenbesuch der polnischen Gäste aus Posen, die Stadt Kornik hatte auch ihre legendäre „weiße Dame“ mitgebracht, die im Festumzug zu sehen war. Einige der Fotos zeigen einen Empfang des Landes im Hotel Lercher und eine Serie den Empfang der Gäste auf der Eichholzer-Eisbahn bzw. das Vergleichsschießen in der Schießstätte Buckelhube. Mehr in unserer Printausgabe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.