12.06.2016, 19:33 Uhr

Hohes Niveau im Chorgesang

Der gemischte Chor St. Lambrecht feierte am Sonntag sein 125 jähriges Bestehen. Anlass genug zum Feiern: Mit einem Festgottesdienst in der Stiftskirche St. Lambrecht wurde das Jubiläum kirchlich gefeiert. Pater Gerwig Romirer gratulierte namens der Pfarre und dankte gleichfalls für das Mitwirken bei kirchlichen Anlässen in St. Lambrecht. Aufgeführt wurde die Missa in C von Wolfgang Amadeus Mozart für Chor, Solisten und Orchester.
In der Stiftskirche fand im Anschluss auch das diesjährige Bezirkssingen des Chorverbandes Bezirk Murau statt. 13 Chöre wirkten mit und bewiesen einmal mehr das hohe Niveau des Chorgesanges im Bezirk Murau.
Der Chorverband Steiermark überreichte dem Chor St. Lambrecht eine Ehrenurkunde, LO Alfred Hudin und BO Gert Rundhammer überbrachten die Glückwünsche. Obmann ist Johann Pirker und Obfrau Elisabeth Pollheimer.

Viel mehr über das Bezirkssingen am Donnerstag in der MZ.
.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.